0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Whitesnake: David Coverdale denkt an seine Rente

-

Whitesnake: David Coverdale denkt an seine Rente

- Advertisement -

David Coverdale PresseIn einem Radio-Interview lässt David Coverdale ganz nebenbei einen Kommentar zu einem möglichen Ende seiner Karriere fallen.

In einem Radio-Interview im Rahmen der Show ‘Talkin’ Rock with Meltdown’ des Detroit WRIF Radios erklärte David Coverdale, dass er sich vielleicht 2021 aus dem Rock-Business zurückziehen wird.

Der 68 Jahre alte Whitesnake-Frontmann meinte dazu auch angesichts der Corona-Krise: “Ich habe so ein Gefühl, dass es noch länger dauert, bis alles wieder in einigermaßen geregelten Bahnen laufen kann. Deswegen müssen wir ein wenig querdenken. Demnächst muss ich eine kleine Operation machen lassen und danach wieder fit werden. Und was wäre für den Leadsänger von Whitesnake wohl ein besseres Rentenalter als 69?” Wie ernst es dem Sänger mit der Löwenmähne damit wirklich ist, steht in den Sternen.

Nach Coverdale war außerdem Jay Buchanan von den Rival Sons an der Reihe und plauderte über seine Zeit in der Quarantäne, Ideen für ein neues Album und sang am Ende noch ein kleines Ständchen.

- Advertisement -

Weiterlesen

Brian May: Eine neue Welt, ein neues Ich

Nur wenige Menschen kann man mit Fug und Recht als lebende Legende bezeichnen, doch auf Brian May trifft das ohne jeden Zweifel zu. Als...

Deep Purple: “=1”

Grandioses Spätwerk Deep Purple Mark IX mit Simon McBride (Sweet Savage, Don Airey & Friends) an den sechs Saiten haben in den letzten beiden Jahren...

Black Sabbath: “Eine seltsame Existenz”

Im Sabbath-Kosmos liefern sie eine Steilvorlage zur Diskussion, die Jahre 1987 bis 1995. Für einige hatte diese Phase mit ihrer Lieblingsband nichts mehr zu...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×