0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

David Lee Roth: ›Nothing Could Have Stopped Us Back Then Anyway‹

-

David Lee Roth: ›Nothing Could Have Stopped Us Back Then Anyway‹

- Advertisement -

Nachdem David Lee Roth überraschend vor einigen Wochen die Ballade ›Pointing At The Moon‹ veröffentlicht hat, legt er jetzt mit ›Nothing Could Have Stopped Us Back Then Anyway‹ nach. In dem ruhig-verträumten Song mit Harmonie-Gesängen und warmen Orgelklängen erzählt Diamond Dave liebevoll von seiner Zeit mit Van Halen, als die Band in den 70er Jahren durchstartete.

Das Lied entstammt einigen Akustik-Sessions, die Roth 2007 mit John 5 abhielt. Manche Songs, die bei dieser Zusammenarbeit entstanden, fanden bereits ihren Weg an die Öffentlichkeit, andere wie eben ›Nothing Could Have Stopped Us Back Then Anyway‹ waren lange Zeit unter Verschluss.

- Advertisement -

Weiterlesen

Brian May: Eine neue Welt, ein neues Ich

Nur wenige Menschen kann man mit Fug und Recht als lebende Legende bezeichnen, doch auf Brian May trifft das ohne jeden Zweifel zu. Als...

Deep Purple: “=1”

Grandioses Spätwerk Deep Purple Mark IX mit Simon McBride (Sweet Savage, Don Airey & Friends) an den sechs Saiten haben in den letzten beiden Jahren...

Black Sabbath: “Eine seltsame Existenz”

Im Sabbath-Kosmos liefern sie eine Steilvorlage zur Diskussion, die Jahre 1987 bis 1995. Für einige hatte diese Phase mit ihrer Lieblingsband nichts mehr zu...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×